Auf dem PNP-Wahlportal finden Sie
Ergebnisse und Berichte rund um die Kommunalwahlen 2014

  Infos zu den Kandidaten

  Live-Ticker am Wahlabend

  Wahlergebnisse ab 18 Uhr

Wolfgang Haider ist Alois Zellners Nachfolger

project

Bürgermeister Alois Zellner (r.) gratuliert seinen Nachfolger Wolfgang Haider. Der Kandidat von UBL und SPD bekam 620 Stimmen. − F.: Baier

von Reinhold Baier
Der neue Bürgermeister der Gemeinde Iggensbach heißt Wolfgang Haider (65). Der Vorsitzende der Unabhängigen Bürgerliste (UBL), der auch von der SPD als Bürgermeisterkandidat nominiert worden war, hielt den Politneuling aus Reichenbach, Markus Zitzelsberger (35), mit 53,26 Prozent auf Distanz. Der seit 24 Jahren tätige Gemeinderat aus Gstein bekam gestern 620, Zitzelsberger 560 Stimmen. Der Reichenbacher war Listenführer der Bürgerliste WIR und hatte die Sympathien der CSU-Kandidaten auf seiner Seite.

Erster Gratulant war gestern kurz nach 19 Uhr Bürgermeister Alois Zellner (CSU), der in der Nominierungsversammlung Anfang Januar überraschend seine Nicht-Kandidatur bekannt gegeben hatte.

In einer ersten Stellungnahme sprach der Reichenbacher von einem "Achtungserfolg, der sich sehen lassen kann". Er hoffe, dass Wolfgang Haider "aus seiner Haut rauskomme und dass die Sticheleien in der Öffentlichkeit aufhören."

Mehr dazu in der Deggendorfer Zeitung vom 17. März.

Diesen Artikel weiterempfehlen: