Auf dem Wahlportal von Donaukurier und PNP finden Sie
Ergebnisse und Berichte rund um die Kommunalwahlen 2020

  Infos zu den Kandidaten

  Live-Ticker am Wahlabend

  Wahlergebnisse ab 18 Uhr

Wer wird der Wegerbauer-Nachfolger?

project

Ins Jandelsbrunner Rathaus zieht ein neuer Bürgermeister ein.  − Foto: Seidl

Dass seine Nachfolge einmal so umkämpft sein wird, das hätte sich Bürgermeister Hans Wegerbauer wohl nicht gedacht: Nach 18 Jahren räumt der CSU-Bürgermeister den Chefsessel und tritt nicht mehr zur Wahl an – um das Ehrenamt an der Spitze der Gemeinde der sieben künischen Dörfer bewerben sich zwar letztlich "nur" Klaus Tanzer (FGJ) und Roland Freund (PWGH), doch auch Dr. Josef Stangl (CSU) und Martin Bauer (PWJ) hatten Ambitionen gezeigt. Es gab eine turbulente Nominierungsversammlung beider Gruppierungen, bei der Ersterer scheiterte und die Wahl anfocht, und Letzterer entnervt aufgrund der heftigen Reaktionen zurückzog.

Das Programm der beiden verbliebenen Kandidaten: Die begonnene Schulsanierung in Jandelsbrunn zu Ende führen, die Kanalsanierung Jandelsbrunn-Süd und der Ausbau des schnellen Internets im Gemeindegebiet − diese Themen haben bei Klaus Tanzer Priorität. Roland Freund will "einheimische Betriebe bei Erweiterungen unterstützen, das bestehende Gewerbegebiet vergrößern und sich aktiv um Neuansiedlungen bemühen". Wichtig seien ihm auch das Sicherstellen der ärztlichen Grundversorgung und das Schaffen von Möglichkeiten für betreutes oder altersgerechtes Wohnen.

Während Tanzer übrigens amtierender Gemeinderat ist und bereits vor sechs Jahren für das Bürgermeisteramt kandidierte, ist Roland Freund kommunalpolitisch ein Neuling.

Drei Listen stehen indes bei der Gemeinderatswahl auf dem Wahlzettel in der Gemeinde Jandelsbrunn: die CSU/Parteifreie Wähler (CSU/PWJ) mit 13 Kandidaten, die Freie Gemeinschaft Jandelsbrunn (FGJ) und die Parteifreie Wählergemeinschaft Hintereben (PWGH) mit jeweils 16 Kandidaten. Genau 16 Sitze sind auch im Kommunalparlament der 3311-Einwohner-Gemeinde zu vergeben. − chs

project

Klaus Tanzer (FGJ).

Diesen Artikel weiterempfehlen: