Auf dem Wahlportal von Donaukurier und PNP finden Sie Ergebnisse und Berichte rund um die Kommunalwahlen 2020

  Infos zu den Kandidaten

  Live-Ticker am Wahlabend

  Wahlergebnisse ab 18 Uhr

So hoch war die Wahlbeteiligung im Landkreis Altötting

project

Die Wahlbeteiligung bei den Landrats- und OB-Wahlen war heuer in Bayern trotz Corona-Pandemie höher, also noch vor sechs Jahren. −Foto: Jäger

Die Katastrophen-Meldungen zum Coronavirus haben viele Bayern nicht davon abgehalten am Sonntag ihre Stimme bei den Kommunalwahlen abzugeben - ganz im Gegenteil. Zahlen des Landesamts für Statistik belegen: die Wahlbeteiligung war heuer - zumindest bei den Oberbürgermeister- und Landratswahlen - sogar noch großer, also vor sechs Jahren. Konkret haben heuer 58,7 Prozent der Wahlberechtigten auch ihre Stimme für einen Oberbürgermeister oder Landrat abgegeben - 2014 waren es nur etwa 50 Prozent, so das Landesamt für Statistik. Im Einzelnen ist die Wahlbeteiligung bei den Landräten mit 62,8 Prozent (plus 9,6 Prozentpunkte zu 2014) bayernweit etwas höher, als bei den OB-Wahlen in den kreisfreien Städten mit 48,9 Prozent (plus 6,5 Prozentpunkte zu 2014) Wie hoch die Wahlbeteiligung bei den Landratswahlen in Ihrer Gemeinde war, erfahren Sie unten in der Infografik. Noch nicht bekannt ist die endgültige Wahlbeteiligung in ganz Bayern inklusive aller Bürgermeisterämter und Kommunalparlamente. − ajk

Diesen Artikel weiterempfehlen: