Auf dem Wahlportal von Donaukurier und PNP finden Sie Ergebnisse und Berichte rund um die Kommunalwahlen 2020

  Infos zu den Kandidaten

  Live-Ticker am Wahlabend

  Wahlergebnisse ab 18 Uhr

Kommandant will Bürgermeister werden

Andreas Zepper ist alleiniger Bürgermeisterkandidat für die Gemeinde Tyrlaching. Die pateiungebundene Liste "Freie Wählerschaft Tyrlaching" nominierte Andreas Zepper als Nachfolger von Matthäus Maier, der 18 Jahre lang als Gemeindeoberhaupt gewirkt hat und aus Altersgründen nicht mehr kandidiert.

Andreas Zepper (33) stammt aus Tyrlaching, ist verheiratet und hat zwei Kinder. Der Schreinermeister und Holztechniker arbeitet als Fachlehrer. Seit 2008 hat Andreas Zepper ein Gemeinderatsmandat, vor allem als Vertreter für Jugend-, Familien- und Seniorenbelange. Ehrenamtlich wirkt er als erster Kommandant der Tyrlachinger Feuerwehr und seit 2002 in der Krisenintervention beim BRK im Landkreis Traunstein.

Entscheidend einbringen wollen sich Zepper und die Bewerber auf der Liste der Freien Wählerschaft Tyrlaching für eine zukunftsorientierte Dorfgemeinschaft, mit neuen Ideen, aber auch unter Berücksichtigung von Erfahrungen der älteren Generation. Zielsetzungen sind die Errichtung der geplante Mehrzweckhalle, die Sanierung der gemeindlichen Dorfwirtschaft und der Erhalt der örtlichen Schule. Auch ein schnelles Internet für jeden Bürger zählt zu den Anliegen. Um die zwölf Sitze im Gemeinderat bewerben sich 17 Kandidaten der Freien Wählerschaft Tyrlaching.  − hek

Diesen Artikel weiterempfehlen: