Auf dem PNP-Wahlportal finden Sie
Ergebnisse und Berichte rund um die Kommunalwahlen 2014

  Infos zu den Kandidaten

  Live-Ticker am Wahlabend

  Wahlergebnisse ab 18 Uhr

Abgewählter Höppler nimmt Stadtrats-Mandat nicht an

project

Josef Höppler zieht nicht in den neuen Stadtrat ein.

Am Tag nach seiner Abwahl hat er es noch offengelassen, ob er sein Stadtratsmandat annimmt oder nicht. Jetzt ist die Entscheidung gefallen: Das Wort "Nein" steht in der schriftlichen Stellungnahme, um die die Verwaltung der Stadt Waldkirchen (Landkreis Freyung-Grafenau) den scheidenden Bürgermeister Josef Höppler gebeten hat. Das teilte Wahlleiter Anton Rodler auf Anfrage der PNP-Lokalredaktion mit.
"Eine Begründung hat er nicht angegeben, das braucht er auch nicht", so Rodler. Erster Nachrücker auf der CSU-Liste ist Alfons Eisner, der beim Urnengang am 16. März 1847 Stimmen erhalten hatte und bereits in der vergangenen Legislaturperiode für seine Partei Sitz und Stimme im Plenum hatte. "Er hat bereits angenommen", so Rodler. − chsMehr zu diesem Thema lesen Sie am 2. April im Waldkirchner Lokalteil der Passauer Neuen Presse.

Diesen Artikel weiterempfehlen: