Auf dem PNP-Wahlportal finden Sie
Ergebnisse und Berichte rund um die Kommunalwahlen 2014

  Infos zu den Kandidaten

  Live-Ticker am Wahlabend

  Wahlergebnisse ab 18 Uhr

Hans-Jürgen Fischer (CSU) ist neuer Bürgermeister

project

Hans-Jürgen Fischer (l.) hat es geschafft. Er ist neuer Bürgermeister von Offenberg. Erster Gratulant war Gegenkandidat Niko Walther. − Foto: Roland Binder

Hans-Jürgen Fischer ist neuer Bürgermeister der Gemeinde Offenberg (Landkreis Deggendorf). Der 40-Jährige setzte sich mit 53,2 Prozent der Stimmen in der Stichwahl durch und verdrängt damit Niko Walther aus dem Amt. Damit fällt das Amt des Bürgermeisters nach 36 Jahren SPD-Herrschaft in die Hände eines CSU-Bewerbers. Die Wahlbeteiligung lag bei 77,1 Prozent.

Der Jubel unter den Anhängern von Fischer auf dem Gang des Rathauses in Neuhausen war groß, als das Ergebnis feststand. "Ich danke für das Vertrauen und freue mich riesig", sagte der überglückliche Wahlsieger, der gemeinsam mit Walther verfolgte, wie die Ergebnisse der einzelnen Bezirke bei Geschäftsleiter Reinhold Schwab eintrudelten. Walther zeigte sich als fairer Verlierer und gratulierte Fischer bereits, als noch das letzte Briefwahlergebnis fehlte.

Für Fischer hatten sich auch die im ersten Wahlgang ausgeschiedenen Bewerber Josef Stündler (JWG) und Hans Groitl (FW) ausgesprochen. Auch Altbürgermeister Ludwig Kandler sen., der wie Walther der SPD angehört, hatte gegen seinen Nachfolger Stimmung gemacht. − wetMehr dazu lesen Sie in der Montagsausgabe der Deggendorfer Zeitung.

Diesen Artikel weiterempfehlen: