Auf dem PNP-Wahlportal finden Sie
Ergebnisse und Berichte rund um die Kommunalwahlen 2014

  Infos zu den Kandidaten

  Live-Ticker am Wahlabend

  Wahlergebnisse ab 18 Uhr

94,53 Prozent stimmen für Olaf Heinrich

project

Gratulation für den alten und neuen Bürgermeister Dr. Olaf Heinrich: Nachdem Wahlleiter Ludwig Weber (links) das Ergebnis der Bürgermeisterwahl mit 94,53 Prozent für Dr. Olaf Heinrich verkündet hatte, standen Parteifreunde und Anwesende im Kurhaus an, um zu gratulieren − Fotos: Löw

von Doris Löw
94,53 Prozent der Wählerstimmen für Dr. Olaf Heinrich: Als Wahlleiter Ludwig Weber gestern um 19.10 Uhr mit einem Zettel vom Rathaus hinüber ins Kurhaus-Foyer kam und die Zahlen verkündete, gab‘s spontanen Applaus für den alten und neuen Freyunger Bürgermeister. Von der großen Zustimmung war Heinrich selbst aber dann doch überrascht: "Diese 94,53 Prozent haben mich doch sehr beeindruckt", meinte Heinrich. Und er sei sich bewusst, dass dies ein enormer Vertrauensbeweis der Wähler ist. Er werde diesen Auftrag der Wähler auch weiterhin mit größtem Engagement ausführen, kündigte Heinrich an und dankte gleichzeitig allen, die ihn gewählt hatten.

Von den 5976 Stimmen entfielen 3438 auf den einzigen Kandidaten Heinrich, insgesamt waren 3463 gültige Stimmen abgegeben worden. Weil Heinrich einziger Kandidat für das Amt war, konnten die Wähler auf dem Stimmzettel auch Alternativ-Namen für einen Bürgermeister angeben. Das haben 188 Wähler getan. An ungültigen Stimmzetteln wurden 263 verzeichnet − darunter fielen freilich auch Namensvorschläge wie "Micky Maus", die bei der Auszählung auftauchten.

Mehr dazu lesen Sie in der Montagsausgabe der PNP im Lokalteil Freyung.

project

Auch vom ehemaligen Hausmeister des Kurhauses, Sepp Lichtenauer, gab es einen Händedruck für Heinrich, hier mit Freundin.

project

Es waren nicht allzu viele Freyunger, die ins Kurhaus gekommen waren, um das Wahlergebnis hier zu erfahren.

Diesen Artikel weiterempfehlen: