Auf dem PNP-Wahlportal finden Sie
Ergebnisse und Berichte rund um die Kommunalwahlen 2014

  Infos zu den Kandidaten

  Live-Ticker am Wahlabend

  Wahlergebnisse ab 18 Uhr

89 Prozent für Rita Röhrl

project

Gespannt verfolgt Rita Röhrl die Bekanntgabe der Ergebnisse am Bildschirm. − F.: Niedermaier

Rita Röhrl (SPD) ist ohne Gegenkandidaten mit 89 Prozent der Wählerstimmen zur Bürgermeisterin der Marktgemeinde gewählt worden. Damit tritt sie ihre fünfte Amtsperiode im Teisnacher Rathaus an. Auch in der Wahl vor sechs Jahren war sie ohne Gegenkandidaten geblieben; damals war sie jedoch mit 97 Prozent der Stimmen wiedergewählt worden.

Bei der Veröffentlichung der Zahlen war sie angesichts des Stimmenabfalls den Tränen nahe: "Wenn man Entscheidungen trifft, macht man sich nicht nur Freunde– in den letzten Jahren hat es durchaus auch Streit gegeben", zeigte sie sich getroffen. Insgesamt sei sie dennoch "zufrieden" – lediglich die geringe Wahlbeteiligung fand sie schade.

Die Wahlbeteiligung in Teisnach lag bei nur 58 Prozent – "schon brutal wenig", wie auch Wahlleiter Ludwig Kilger beurteilte. Von insgesamt 2342 Wahlberechtigten wählten 1368 Bürger, davon 936 per Briefwahl – das erste Mal wählte auch die Bürgermeisterin selbst von zu Hause aus. Es haben also rund 40 Prozent der Wähler per Briefwahl abgestimmt. − sanMehr dazu lesen Sie in der Montagsausgabe Ihrer Heimatzeitung.

Alle Ergebnisse finden Sie unter www.wahl.info

Diesen Artikel weiterempfehlen: