Auf dem Wahlportal von Donaukurier und PNP finden Sie
Ergebnisse und Berichte rund um die Kommunalwahlen 2020

  Infos zu den Kandidaten

  Live-Ticker am Wahlabend

  Wahlergebnisse ab 18 Uhr

85,94 Prozent für Heinz Binder

project

Bei der Stimmabgabe: Heinz Binder (CSU) war der einzige Kandidat in Fürsteneck. − Foto: PNP

Der alte ist auch der neue Bürgermeister: Mit einer breiten Mehrheit von 85,94 Prozent der abgegebenen Stimmen wurde Heinz Binder (CSU) in Fürsteneck wiedergewählt. "Ich möchte mich bei allen Wählerinnen und Wählern für das entgegengebrachte Vertrauen bedanken", so Binder nach der Bekanntgabe des Ergebnisses.

Insgesamt 330 Bürger hatten ihr Kreuzerl bei Heinz Binder gemacht. Die Wahlbeteiligung lag bei 61,96 Prozent. Einen Gegenkandidaten hatte es nicht gegeben. "Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden", so Binder.

Weil er der einzige Kandidat war, konnten die Bürger noch einen weiteren Kandidatennamen auf den Stimmzettel schreiben. Das haben allerdings nur wenige Bürger getan − die breite Mehrheit stimmte für Binder und dieser freute sich, dass er seine Arbeit in der Gemeinde nun weiterführen könne: "Es gibt viel zu tun − unter anderem die Dorferneuerung." Gefeiert wurde gestern Abend dann noch mit rund ein Dutzend Parteikollegen und Freunden im Gasthaus Bachl. − jjAlle Ergebnisse finden Sie unter www.wahl.info

Diesen Artikel weiterempfehlen: