Auf dem PNP-Wahlportal finden Sie
Ergebnisse und Berichte rund um die Kommunalwahlen 2014

  Infos zu den Kandidaten

  Live-Ticker am Wahlabend

  Wahlergebnisse ab 18 Uhr

82,8 Prozent für Hubert Gschwendtner (SPD)

project

Hubert Gschwendtner und Frau Helga zeigten sich mit dem Ergebnis zufrieden.

Mit 82,8 Prozent der Stimmen wurde Hubert Gschwendtner (SPD) wieder zum 1. Bürgermeister von Marktl (Landkreis Altötting) gewählt, 17,2 Prozent der Wähler hatten andere Personen angegeben oder kein Kreuz gemacht. Dem Start in seine vierte Amtsperiode steht nun nichts im Weg. Die Wahlbeteiligung lag bei 64,4 Prozent, um 12,2 Prozent weniger als 2008 (76,6), wo sich Gschwendtner einem heißen Wahlkampf und einem Gegenkandidaten stellen musste.

Nach Mitteilung des Ergebnisses zeigte sich der wiedergewählte Bürgermeister sehr zufrieden ("alles über 80 Prozent ist gut"), dankte den Wählern für das Vertrauen und den Kandidaten für die Unterstützung. Das Votum sei für ihn Verpflichtung und Verantwortung, mit ganzer Kraft weiter zu machen und Marktl in eine gute Zukunft zu führen.

Familie, Anhänger, Freunde der SPD/FOP (Freie ohne Partei) und amtierende Gemeinderäte waren die ersten Gratulanten im Foyer des Bürgerhauses, wo sie die Ergebnisse der Auszählung auf einer Präsentation verfolgten. − mk

Diesen Artikel weiterempfehlen: