Auf dem PNP-Wahlportal finden Sie
Ergebnisse und Berichte rund um die Kommunalwahlen 2014

  Infos zu den Kandidaten

  Live-Ticker am Wahlabend

  Wahlergebnisse ab 18 Uhr

16 Stimmen Vorsprung: Margot Fenzl gewinnt Stichwahl

project

Der erste Gratulant: Der unterlegene Alexander Riedl reicht der völlig überraschten Margot Fenzl nach der Verkündigung des Ergebnisses die Hand. − Foto: Seidl

Es war eine denkbar knappe Entscheidung: Mit 16 Stimmen Vorsprung hat Margot Fenzl (Wählergemeinschaft Bischofsreut-Haidmühle-Frauenberg) die Stichwahl ums Bürgermeisteramt in der Gemeinde Haidmühle (Landkreis Freyung-Grafenau) gegen Alexander Riedl (CSU-FWG) gewonnen. 453 Wahlberechtigte stimmten für die 51-Jährige, 437 machten ihr Kreuzchen beim 28-Jährigen.

"Ich hätte das nie im Leben gedacht. Ich bin ganz baff. Haidmühle ist reif für eine Bürgermeisterin!", sagte Margot Fenzl unmittelbar nachdem Bürgermeister Fritz Gibis, der nicht mehr angetreten war, das Endergebnis verkündet hatte. Ihr Mitbewerber, der im ersten Wahlgang noch mit 42,37 Prozent in Führung gelegen hatte vor Fenzl mit 36,72 Prozent, zeigte sich als fairer Verlierer und gratulierte als Erster. "Irgendwie bin ich schon enttäuscht, aber es ist eine Wahl und da kann es nur einen Gewinner geben." Die Wahlbeteiligung war wie vor zwei Wochen sehr hoch: 81,1 Prozent gingen zur Urne bzw. machten Briefwahl, am 16. März waren es 79,95 Prozent gewesen. − chsMehr zu diesem Thema lesen Sie am 31. März im Waldkirchner Lokalteil der Passauer Neuen Presse.

Diesen Artikel weiterempfehlen: