Auf dem Wahlportal von Donaukurier und PNP finden Sie Ergebnisse und Berichte rund um die Kommunalwahlen 2020

  Infos zu den Kandidaten

  Live-Ticker am Wahlabend

  Wahlergebnisse ab 18 Uhr

Max Gschwendtner (BLM) Premium *

geb. 1985 in Burghausen
Max Gschwendtner, BLM
Tätigkeit: Pädagogischer Berater beim BRK, Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen
Wohnort: 84533 Marktl
Kontakt: max.gschwendtner@blmarktl.de
0178-2949859
Josef-Gaßner-Straße 9
84533 Marktl
Wahlaufruf: Miteinander die Zukunft von Marktl gestalten!
Das ist mein Ansatz. Ich sehe mich als Teamplayer. Dass ich etwas auf die Beine stelle, bewies ich oft. Ich gebe jeden Tag mein Bestes für Marktl.

Ergebnis der Bürgermeisterwahl

Erhaltene Stimmen: 646 (39,10 %) Erfolgreich gewählt: NEIN
Ort: Marktl Wahlbeteiligung: 73,70 %
Max Gschwendtner wurde nicht zum Bürgermeister gewählt.

Ergebnis der Kreistagswahl

Erhaltene Stimmen: 9307 Erfolgreich gewählt: JA
Ort: Landkreis Altötting Wahlbeteiligung: 56,90 %
Max Gschwendtner wurde in den Kreistag gewählt.

Ergebnis der Gemeinderatswahl

Erhaltene Stimmen: 2038 Erfolgreich gewählt: JA
Ort: Marktl Wahlbeteiligung: 73,70 %
Max Gschwendtner wurde zum Gemeinderat gewählt.

Persönliche Daten

Beruflicher Werdegang:
Von 2001 - 2006
Ausbildung und Arbeit als Maurer

2006 - 2016
Ausbildung und Arbeit als Heilerziehungspfleger

Seit 2016 Pädagogischer Berater beim BRK Altötting

2018 - 2020
Fernstudium zum Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen
Abschluss Februar 2020: Geprüfter Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK)
Politischer Werdegang:
Seit 2011 im Marktgemeinderat
Referent für Jugend und Sport
Seit 2014 Fraktionssprecher
Ehrenamtliches Engagement:
Seit meiner frühen Kindheit bin ich vielen Marktler Vereinen aktiv. Insbesondere beim TSV Marktl, bei der Freiwilligen Feuerwehr Marktl, bei der Wasserwacht Ortsgruppe Marktl und beim RC Ritzlfuchser.
2008 begann ich die Tätigkeit als Jugendleiter in der engeren Vorstandschaft des TSV Marktl. Zurzeit bin ich hier Schriftführer.
Etwas stolz bin ich darauf, dass ich für den TSV Marktl meine Idee zur Gründung der Indoorcyclingsparte umsetzen konnte. Hierzu haben wir zusammen mit dem Radclub Ritzlfuchser Marktl-Simbach eine Kooperation geschlossen, die Investitionen für die Geräte gemeinsam gestemmt, die Wirtschaftlichkeitsrechnung aufgestellt und umgesetzt sowie Übungsleiter und Termine organisiert. Hier fungiere ich auch als Übungsleiter.
So beschreibe ich mich in drei Worten:
ehrlich, engagiert, teamorientiert

Politik

Geben Sie mir Ihre Stimme weil...
ich seit vielen Jahren bewiesen habe, viele Dinge in die Hand zu nehmen und zu erreichen. Marktl ist mir schon immer wichtig, weshalb ich, wenn ich gewählt werde, meine Arbeitszeit beim BRK Altötting auf 15 Stunden reduzieren werde. Das ist notwendig, um den umfangreichen Aufgaben des Marktler Bürgermeisters gerecht werden zu können. Gerne würde ich auch weiterhin das Ferienprogramm organisieren. Neben der normalen permanenten Ansprechbar- und Erreichbarkeit, plane ich eine wöchentliche Seniorensprechstunde. Weiterhin werde ich Ortsteilspaziergänge anbieten, um Ihre Anliegen vor Ort anzusehen, besprechen und lösen zu können. Kurzum: Lassen Sie uns miteinander die Zukunft für Marktl gestalten.
Dafür stehe ich:
Strukturen zu schaffen, Menschen zueinander zu bringen, neue Ansätze zu wagen, um somit etwas Substanzielles für die Gemeinschaft hervorzubringen - das beschreibt ganz gut, wer ich bin und für was ich stehe.
Meine politischen Ziele für die kommende Wahlperiode:
Kompetenzen bündeln. Miteinander, füreinander Zukunft gestalten!
Ich bin mir sicher, dass in einer Gemeinde mit 2769 Einwohnern keine Partei- sondern Sachpolitik im Vordergrund stehen muss. Unser Ort soll noch schöner werden. Mein wichtigstes Ziel lautet: Örtliche Entwicklung unter besonderer Berücksichtigung seniorengerechten Wohnens.
Insgesamt bilden die drei Arbeitsgruppen der Bürgerliste Marktl (BLM) "Soziales, Wirtschaft/Ortsentwicklung und Umwelt/Infrastruktur gut ab, was alles gebraucht wird.

Social Media

Dieses Kandidatenprofil weiterempfehlen: