Auf dem PNP-Wahlportal finden Sie
Ergebnisse und Berichte rund um die Kommunalwahlen 2014

  Infos zu den Kandidaten

  Live-Ticker am Wahlabend

  Wahlergebnisse ab 18 Uhr

Stefan Hanner: "Ich bin überwältigt"

project

Die Wahl ist entschieden: Dietersburgs Noch-Bürgermeister Peter Plank (rechts) gratulierte seinem Nachfolger Stefan Hanner, der sich nach seinem Erfolg überrascht und überwältigt von seinem klaren Sieg zeigte.

Die Bürger der Gemeinde haben mit deutlicher Mehrheit für einen Neuanfang votiert: Nach 18 Jahren im Amt muss Peter Plank (63) den Chefsessel im Rathaus räumen. Er unterlag am Sonntag bei der Stichwahl seinem Herausforderer Stefan Hanner (41) klar.

Hanner kam unterm Strich auf 58,7 Prozent der Stimmen, Plank auf 41,3 Prozent. Wieder war die Beteiligung hoch. Mit 71,8 Prozent blieb sie nur um ein Zehntel unter dem Wert von vor zwei Wochen, als 71,9 Prozent der Wahlberechtigten zur Urne gegangen waren.

Noch-Bürgermeister Peter Plank zeigte sich in einer ersten Reaktion enttäuscht vom Ausgang der Stichwahl. Er habe bis zuletzt gedacht, dass das Rennen offen sei. Der Wähler aber habe klar entschieden, sagte Plank und gratulierte dem Sieger.

Fast sprachlos war Stefan Hanner, der nach den richtigen Worten rang: "Ich bin überrascht und überwältigt von diesem Vertrauensbeweis." Er freue sich, dass er in allen Ortsteilen viel Rückendeckung erhalten habe. Der Urnengang habe gezeigt, dass die Mehrheit der Wähler hinter ihm stehe und für einen Neuanfang sei. Er freue sich jetzt auf die Zusammenarbeit mit dem Gemeinderat, in dem zehn neue Mitglieder sitzen. − waMehr dazu lesen Sie am 31. März im Pfarrkirchner Lokalteil Ihrer Passauer Neuen Presse.

project

Im Beisein von Stefan Hanner und Peter Plank (hinten von links) zählten die Wahlhelfer im Sitzungssaal die Stimmen aus.

project

Den Blick auf die Leinwand mit den Ergebnissen gerichtet, verfolgten Kandidaten und Gäste im Rathaus die Wahlentscheidung.

Diesen Artikel weiterempfehlen: