Auf dem PNP-Wahlportal finden Sie
Ergebnisse und Berichte rund um die Kommunalwahlen 2014

  Infos zu den Kandidaten

  Live-Ticker am Wahlabend

  Wahlergebnisse ab 18 Uhr

Glückspilz beim Losentscheid gewinnt auch Stichwahl

project

Renate Mooser (links) und Georg Thurmeier (rechts). − Foto: Uli Berger

Das Wahlergebnis im Markt Wurmannsquick hat vor zwei Wochen für Schlagzeilen gesorgt: Georg Thurmeier (BGW) und Franz Weinfurtner (LGW) hatten bei der Bürgermeisterwahl die identische Stimmenzahl erhalten. Sie hatten beide genau 636 Stimmen und somit jeweils 31,30 Prozent. Renate Mooser (CSU), die dritte Kandidaten um das Amt, hatte 759 Stimmen und lag mit 37,40 Prozent vorne. Zwischen Thurmeier und Weinfurtner musste das Los entscheiden, Thurmeier siegte und zog damit in die Stichwahl ein - und siegte am Wahlabend auch hier. Der Glückliche holte im zweiten Wahlgang 53,41 Prozent der Stimmen bei einer Wahlbeteiligung von 66,00 Prozent. − rmbAlle Ergebnisse der Stichwahlen in der Region lesen Sie unter www.wahl.info/stichwahlen. Ausführliche Berichte lesen Sie am Montag in Ihrer Heimatzeitung.

Diesen Artikel weiterempfehlen: