Auf dem PNP-Wahlportal finden Sie
Ergebnisse und Berichte rund um die Kommunalwahlen 2014

  Infos zu den Kandidaten

  Live-Ticker am Wahlabend

  Wahlergebnisse ab 18 Uhr

Pfarrkirchen bleibt in CSU-Hand: Beißmann folgt auf Riedl

project

Der alte Bürgermeister gratuliert dem neuen: Wolfgang Beißmann (rechts) nimmt die Glückwünsche zu seinem Wahlsieg von Amtsinhaber Georg Riedl entgegen. − Fotos: Huber

Die Würfel sind gefallen: Wolfgang Beißmann (CSU) wird Nachfolger von Bürgermeister Georg Riedl (CSU), der nach 24-jähriger Amtszeit aus Altersgründen nicht mehr kandidieren durfte. Der 37-Jährige vereinte bei der Stichwahl von Pfarrkirchen (Landkreis Rottal-Inn) 58,7 Prozent der Stimmen auf sich und hielt damit Horst Lackner (Freie Wähler) souverän in Schach. "Ich bin überglücklich", sagte der freudestrahlende Gewinner.

Die Spannung war kaum noch zu überbieten im Wahlstudio im Rathaus, wo vor den Augen von zahlreichen Interessenten nach und nach die aktuellen Ergebnisse aus den 20 Stimmbezirken per Beamer gezeigt wurden. Schon nach dem ersten Resultaten gab es verhaltenen Jubel bei den CSU-Anhängern: Beißmann lag stets deutlich über der 60-Prozent-Marke, holte im Wahllokal Reiffenstuel-Haus sogar 70,4 Prozent. Auch wenn der Vorsprung danach bei den sieben Briefwahlbezirken noch schrumpfte, in Gefahr geriet der Erfolg des CSU-Kandidaten, der als Favorit in die Stichwahl gegangen war, nicht mehr. Um 18.25 Uhr stand das vorläufige amtliche Endergebnis fest: Beißmann 58,7 Prozent, Lackner 41,3 Prozent.

Beifall brach aus im Wahlstudio, Beißmann fiel seiner Ehefrau Renate in die Arme. Das Händeschütteln und Umarmen wollte kein Ende nehmen. Zu den ersten Gratulanten zählten Bürgermeister Georg Riedl, der auch die besten Glückwünsche von Ministerpräsident Horst Seehofer übermittelte, und Landrat Michael Fahmüller. − hubMehr dazu lesen Sie am 31. März im Pfarrkirchner Lokalteil Ihrer Passauer Neuen Presse.

project

Fair gratulierte der unterlegene Horst Lackner (rechts) seinem Kontrahenten zum Wahlsieg.

project

Wahlleiter Hans Kremsreiter überreichte Wolfgang Beißmann einen Glücksbringer.

project

Die Kandidaten samt Familien stießen mit Bürgermeister Georg Riedl und Wirtschaftsreferent Martin Wagle (rechts) an.

project

Ehefrau Renate war unter dem Applaus der Wahlinteressierten die erste Gratulantin.

project

Auch Landrat Michael Fahmüller (Mitte) sprach dem neuen Rathauschef seine Glückwünsche aus.

project

Auf einer Leinwand im Sitzungssaal des Rathauses wurden die aktuellen Ergebnisse angezeigt.

Diesen Artikel weiterempfehlen: